Category: uk online casino

Games Of Throne Staffel 1

Games Of Throne Staffel 1 Navigationsmenü

"Winter Is Coming" ist die Serienpremiere der mittelalterlichen HBO-Fantasy-Fernsehserie Game of Thrones. Die erste Folge der ersten Staffel wurde von den Showkünstlern David Benioff und D. B. Weiss in einer originalgetreuen Adaption der ersten. Die erste Staffel der US-amerikanischen Fernsehserie Game of Thrones wurde erstmals im Fernsehen ausgestrahlt, beim US-Sender HBO. Der deutsche. Hauptartikel: Game of Thrones/Staffel 1. Die Handlung der ersten Staffel folgt recht dicht der Romanhandlung des ersten. Game of Thrones Staffel 1 Episodenguide: Wir fassen schnell & übersichtlich alle Folgen der 1. Staffel von GoT für Dich zusammen. Hier findest Du unsere. In Staffel 1 dieser epischen Dramaserie von HBO nach Vorlage der erfolgreichen Fantasy-Saga "Das Lied von Eis und Feuer" von George R. R. Martin streiten.

Games Of Throne Staffel 1

Hauptartikel: Game of Thrones/Staffel 1. Die Handlung der ersten Staffel folgt recht dicht der Romanhandlung des ersten. In Staffel 1 dieser epischen Dramaserie von HBO nach Vorlage der erfolgreichen Fantasy-Saga "Das Lied von Eis und Feuer" von George R. R. Martin streiten. Game of Thrones Staffel 1 Episodenguide: Wir fassen schnell & übersichtlich alle Folgen der 1. Staffel von GoT für Dich zusammen. Hier findest Du unsere. Die Nachtwache bereitet link auf einen Angriff der Wildlinge vor. Da der Dienst in der Nachtwache bis zum Click here dauert und die Mitglieder niemals heiraten bzw. April [59] und dem 3. Dort muss er erst einmal schockiert erfahren, dass der Thron hoch verschuldet ist. Im selben Rasthaus befindet sich auch Catelyn Stark. Community Kontakt Impressum Datenschutz Login. Auf wessen Auftrag dieser gehandelt habe, ist jedoch unklar. Die erste Staffel von Game of Thrones besteht aus zehn Episoden. Die Dreharbeiten begannen am Entdecke die 10 Episoden aus Staffel 1 der Serie Game Of Thrones. Game of Thrones Staffel 1 | Taucht ein in die Welt von Westeros & erlebt das Fantasy-Epos von Anfang an. Alle Infos & Sendetermine ▻ Jetzt auf Sky. Game of Thrones: Die fiktive Welt von Westeros, in der Jahreszeiten sich über In 3 1/2 Wochen wurden alle 8 Staffeln gesehen und die Serie hat uns total.

Games Of Throne Staffel 1 Staffel-Info

Die freie Stadt Braavos ist multireligiös. Direkt danach habe ich mir das Ende noch ein bisschen "schön geredet", weil es ja "vernünftig" war. Der sich von der Link erholende Ned wird kurzerhand von Robert, der jede Konfrontation zwischen Starks und Lannisters aus dem Weg gehen will und Die dritte Staffel behandelt etwa die erste Hälfte des dritten Originalbands A Storm of Swordsder für eine einzige Staffel zu umfassend ist, [7] allerdings mit mehreren Abweichungen bzw. Jon Arryn, die Hand des Königs, wird article source. Und Daenerys beginnt ihre Seems Wie Viel Kriegt Ein Hartz 4 EmpfГ¤nger the nach Westeros.

Games Of Throne Staffel 1 Video

S1, Ep6. While recovering from his battle with Jaime, Eddard is forced to run the kingdom while Robert goes hunting. Tyrion demands a trial by combat for his freedom.

Viserys is losing his patience with Drogo. S1, Ep7. Robert has been injured while hunting and is dying. Jon and the others finally take their vows to the Night's Watch.

A man, sent by Robert, is captured for trying to poison Daenerys. Furious, Drogo vows to attack the Seven Kingdoms.

S1, Ep8. The Lannisters press their advantage over the Starks; Robb rallies his father's northern allies and heads south to war; The White Walkers attack the Wall; Tyrion returns to his father with some new friends.

S1, Ep9. Robb goes to war against the Lannisters. Jon finds himself struggling on deciding if his place is with Robb or the Night's Watch.

Drogo has fallen ill from a fresh battle wound. Daenerys is desperate to save him. S1, Ep Robb vows to get revenge on the Lannisters.

Jon must officially decide if his place is with Robb or the Night's Watch. Daenerys says her final goodbye to Drogo.

See also TV Schedule. Add episode. Vidya Balan's Watchlist. Der Metzgersohn wird vom Bluthund zu Tode gehetzt. Königin Cersei besteht darauf, dass Sansas Wolf getötet wird, da er zu gefährlich sei.

Als Eddard ihn tötet, erwacht Bran in Winterfell. Jaime erklärt Cersei, dass er, falls nötig, alle Starks töten werde, um ihre Liebschaft geheim zu halten.

Bran werden Geschichten erzählt über einen jahrelang andauernden Winter und die "lange Nacht", in der zahlreiche Menschen vor Kälte sterben, was aber Robb als erfundene Gruselgeschichten abtut.

Arya und Sansa sind wegen des Vorfalls mit dem Wolf zerstritten. Arya möchte Joffrey töten. Eddard erfährt, dass sie ein scharfes Schwert besitzt und dass sie lernen möchte, damit umzugehen, und erlaubt ihr, es zu behalten.

Später wird sie vom Schwertmeister Syrio Forel unterrichtet. Währenddessen erreicht Jon Schnee die Mauer, wo er bei der Ausbildung unfreundlich aufgenommen wird.

Bei der ersten Übung kann er dank seiner Ausbildung auf Winterfell alle anderen Rekruten besiegen, schlägt sie aber blutig und bricht einem die Nase, wodurch er sich gleich zu Beginn unbeliebt macht.

Vom Ausbilder wird er unter anderem als "Lord Schnee" verspottet. Später gibt er den anderen Rekruten Tipps beim Kämpfen. Im nahenden Winter könnten sie die Angriffe der Wildlinge nördlich der Mauer sonst nicht abwehren.

Tyrion unterhält sich auch mit Yoren, einem Mitglied der Nachtwache, der durch das Königreich reist, um Rekruten anzuwerben.

Tyrion ist der Meinung, die Wildlinge nördlich der Mauer seien nicht anders als die Menschen südlich davon, nur hätten sie das Pech gehabt, beim Bau der Mauer auf der falschen Seite gewesen zu sein.

Benjen, der erste Grenzer, will sich nördlich der Mauer umsehen. Baelish habe den Dolch bei einer Wette an Tyrion verloren.

Obwohl Catelyn versucht hat, unbemerkt zu Eddard zu gelangen, wurde Baelish von Varys über ihre Ankunft informiert.

Jaime, der "Königsmörder", berichtet, wie er den irren König tötete und dieser, während er starb, nur dasselbe rief wie schon seit Stunden: "Verbrennt sie alle".

Jorah Mormont spricht sie ab sofort mit "Khaleesi" Königin an. Als er erfährt, dass sie schwanger ist, verlässt er die Dothraki, will aber bald zurückkehren.

Der Ausbilder Allisar Thorn fordert die anderen Rekruten auf, ihn zu schlagen, um ihn zum Kämpfen zu provozieren. In der Nacht überzeugt Jon die Rekruten, Sam fortan nicht mehr zu quälen, woraufhin Thorn von den Gefahren und Entbehrungen jenseits der Mauer berichtet.

Als ihnen die Vorräte ausgegangen seien, hätten sie sogar begonnen, ihre Toten zu verspeisen, um nicht zu verhungern. Als Sam mit Jon auf der Mauer Wache hält, erzählt Sam, dass sein adeliger Vater ihn gezwungen hat, zur Nachtwache zu gehen und auf sein Erbe zu verzichten, andernfalls werde Sam einen "Unfall" haben.

Die Horde der Dothraki kommt in Vaes Dothrak an. Jorah Mormont ist bereits wieder bei ihnen. Man erfährt, dass er von Ned Stark verbannt wurde wegen des Sklavenhandels, den er laut eigener Aussage einging, weil er kein Geld und eine teure Frau hatte, die sich nun "an einem anderen Ort, mit einem anderen Mann" befindet.

Derweil beschwert sich Viserys heftig über die Dothraki, weil diese immer noch nicht seine Feinde in Westeros angreifen wollen. Als Daenerys ihm für das anstehende Festessen die typische einfache Lederkleidung der Dothraki schenkt, gerät Viserys in Rage und schlägt nach ihr, weil er diese Kleidung als unter seiner Würde erachtet.

Sie schlägt zurück, was sie bisher nie gewagt hat. Daenerys sieht sich immer mehr als selbstbewusste Anführerin der Dothraki und weniger als kleine Schwester von Viserys.

Beide wünschen sich die Rückkehr nach Hause. Pycelle zufolge handelte es sich um eine schnelle, kurze Krankheit. Eddard leiht sich das Register von Pycelle aus.

Kurz vor seinen eigenen Quartieren begegnet er Arya, die ihre Schwertkampftechnik verbessern will und daher übt, lange auf einem Bein zu stehen, und plant, Katzen zu jagen.

Das Leben als Lady lehnt sie ab. Baelish erklärt Eddard, dass es in Königsmund viele einfache Leute gibt, die sich als Spione für die Königin, Varys oder ihn selbst etwas dazuverdienen, und dass er niemandem trauen solle.

Hugh zeigt sich allerdings wenig gesprächig und stirbt beim Turnier im Kampf gegen Gregor Clegane, genannt der Berg, den Bruder des Bluthundes.

Tyrion Lennister und Yoren kommen in einem Rasthaus an. Im selben Rasthaus befindet sich auch Catelyn Stark. Unterwegs werden sie von Bergstämmen überfallen, können den Angriff jedoch zurückschlagen.

Tyrion tötet im Kampf einen Gegner. Auf Hohenehr wird ihm von Lysa vorgeworfen, Jon Arryn getötet zu haben. Er wird eingekerkert.

Arya jagt in der Hauptstadt Katzen hinterher und gelangt so in ein abgelegenes Verlies, in dem die Drachenschädel aufbewahrt werden.

Das Gespräch ist kryptisch, bildreich, und die Zusammenhänge sind nicht ganz klar. Es wird ein Attentat auf Eddard erwähnt sowie die geplante Invasion der Dothraki, für die Illyrio und Varys mehr Zeit benötigen würden.

Arya berichtet ihrem Vater davon, der ihr aber nicht glaubt. Yoren bittet Eddard, die Verliese nach möglichen Rekruten für die Nachtwache durchsuchen zu dürfen, und informiert ihn, dass Catelyn Tyrion gefangengenommen hat.

Varys erwähnt gegenüber Eddard ein spezielles tödliches Gift, das keinerlei Spuren hinterlasse und Symptome wie die einer Krankheit hervorrufe.

Damit sei Jon Arryn vergiftet worden, vermutlich von seinem damaligen Knappen, dem verstorbenen Ser Hugh.

Auf wessen Auftrag dieser gehandelt habe, ist jedoch unklar. Jedenfalls sei auch der König in Gefahr. Loras und Renly Baratheon haben eine sexuelle Beziehung.

Loras ermutigt Renly, selbst König zu werden. Loras' Vater würde ihn finanziell unterstützen. Eddard will möglichst schnell mit seinen Töchtern die Hauptstadt verlassen.

Petyr Baelish überredet ihn, vorher noch die letzte Person zu treffen, mit der Jon Arryn vor seinem Tode sprach. Als ihr eine Dienerin das Ei abnimmt, verbrennt sich diese daran die Finger, während die von Daenerys unversehrt sind.

Als Initiationsritus bei den Dothraki isst sie das rohe Herz eines Hengstes. Ihr noch ungeborener Sohn soll "der Hengst, der die Welt besteigt" werden und alle dothrakischen Stämme versammeln, um Westeros zu erobern.

Viserys versucht, die wertvollen Dracheneier zu stehlen, um sich damit eine Armee zu kaufen, wird aber von Jorah Mormont aufgehalten.

Khal Drogo schüttet ihm geschmolzenes Gold über den Kopf, womit Viserys nun die Krone habe, die ihm zustehe.

Daenerys kommentiert: "Er war kein Drache. Feuer kann einen Drachen nicht töten. Tyrion besteht auf einen Schiedsspruch durch Zweikampf.

Bronn erklärt sich bereit, für ihn zu kämpfen, und gewinnt, woraufhin Tyrion freigelassen wird. Bran hat erneut den Traum mit dem dreiäugigen Raben und bekommt seinen speziellen Sattel, mit dem er nun reiten kann.

Er wird von einer Gruppe Wildlinge angegriffen, die aber von Theon getötet werden bis auf das Wildlingsmädchen Osha, das gefangengenommen wird.

Die Banditen, die vom "Berg" Gregor Clegane angeführt werden, haben zur Verdeutlichung Fische hinterlassen, das Wappentier der Tullys, die in den Flusslanden herrschen.

Dem von Pycelle ausgeliehenen Ahnenregister entnimmt Eddard, dass die Baratheons seit jeher schwarze Haare haben. Die Lennisters sind blond!

Staffel 1 von Game of Thrones. Namensräume Artikel Diskussion.

Games Of Throne Staffel 1

Games Of Throne Staffel 1 Video

Jaime erklärt Cersei, dass er, falls nötig, alle Starks töten werde, um ihre Liebschaft geheim zu halten. Read article Mormont ist bereits wieder bei ihnen. Watched Series. Eddard investigates Jon Arryn's murder. Loras ermutigt Renly, selbst König zu werden. Während click the following article Reise erreicht sie die Nachricht von More info und Khal Drogos Heirat: Nun wird spekuliert, dass diese womöglich Westeros angreifen werden. Robert plans to have Daenerys killed, but Eddard refuses to be a part of it and quits. Tyrion unterhält sich auch go here Yoren, einem Mitglied der Nachtwache, der durch das Königreich reist, um Rekruten anzuwerben. S1, Ep9. Das Leben als Lady lehnt sie ab. Deutschsprachige Erstausstrahlung. Clear your history. Jon continue reading einen durch die Wanderer wiederbelebten Toten durch Feuer vernichten.

S1, Ep4. Eddard investigates Jon Arryn's murder. Jon befriends Samwell Tarly, a coward who has come to join the Night's Watch. S1, Ep5. Catelyn has captured Tyrion and plans to bring him to her sister, Lysa Arryn, at the Vale, to be tried for his, supposed, crimes against Bran.

Robert plans to have Daenerys killed, but Eddard refuses to be a part of it and quits. S1, Ep6.

While recovering from his battle with Jaime, Eddard is forced to run the kingdom while Robert goes hunting.

Tyrion demands a trial by combat for his freedom. Viserys is losing his patience with Drogo. S1, Ep7.

Robert has been injured while hunting and is dying. Jon and the others finally take their vows to the Night's Watch.

A man, sent by Robert, is captured for trying to poison Daenerys. Furious, Drogo vows to attack the Seven Kingdoms. S1, Ep8. The Lannisters press their advantage over the Starks; Robb rallies his father's northern allies and heads south to war; The White Walkers attack the Wall; Tyrion returns to his father with some new friends.

S1, Ep9. Robb goes to war against the Lannisters. Jon finds himself struggling on deciding if his place is with Robb or the Night's Watch.

Drogo has fallen ill from a fresh battle wound. Daenerys is desperate to save him. S1, Ep Königin Cersei besteht darauf, dass Sansas Wolf getötet wird, da er zu gefährlich sei.

Als Eddard ihn tötet, erwacht Bran in Winterfell. Jaime erklärt Cersei, dass er, falls nötig, alle Starks töten werde, um ihre Liebschaft geheim zu halten.

Bran werden Geschichten erzählt über einen jahrelang andauernden Winter und die "lange Nacht", in der zahlreiche Menschen vor Kälte sterben, was aber Robb als erfundene Gruselgeschichten abtut.

Arya und Sansa sind wegen des Vorfalls mit dem Wolf zerstritten. Arya möchte Joffrey töten. Eddard erfährt, dass sie ein scharfes Schwert besitzt und dass sie lernen möchte, damit umzugehen, und erlaubt ihr, es zu behalten.

Später wird sie vom Schwertmeister Syrio Forel unterrichtet. Währenddessen erreicht Jon Schnee die Mauer, wo er bei der Ausbildung unfreundlich aufgenommen wird.

Bei der ersten Übung kann er dank seiner Ausbildung auf Winterfell alle anderen Rekruten besiegen, schlägt sie aber blutig und bricht einem die Nase, wodurch er sich gleich zu Beginn unbeliebt macht.

Vom Ausbilder wird er unter anderem als "Lord Schnee" verspottet. Später gibt er den anderen Rekruten Tipps beim Kämpfen.

Im nahenden Winter könnten sie die Angriffe der Wildlinge nördlich der Mauer sonst nicht abwehren. Tyrion unterhält sich auch mit Yoren, einem Mitglied der Nachtwache, der durch das Königreich reist, um Rekruten anzuwerben.

Tyrion ist der Meinung, die Wildlinge nördlich der Mauer seien nicht anders als die Menschen südlich davon, nur hätten sie das Pech gehabt, beim Bau der Mauer auf der falschen Seite gewesen zu sein.

Benjen, der erste Grenzer, will sich nördlich der Mauer umsehen. Baelish habe den Dolch bei einer Wette an Tyrion verloren.

Obwohl Catelyn versucht hat, unbemerkt zu Eddard zu gelangen, wurde Baelish von Varys über ihre Ankunft informiert. Jaime, der "Königsmörder", berichtet, wie er den irren König tötete und dieser, während er starb, nur dasselbe rief wie schon seit Stunden: "Verbrennt sie alle".

Jorah Mormont spricht sie ab sofort mit "Khaleesi" Königin an. Als er erfährt, dass sie schwanger ist, verlässt er die Dothraki, will aber bald zurückkehren.

Der Ausbilder Allisar Thorn fordert die anderen Rekruten auf, ihn zu schlagen, um ihn zum Kämpfen zu provozieren. In der Nacht überzeugt Jon die Rekruten, Sam fortan nicht mehr zu quälen, woraufhin Thorn von den Gefahren und Entbehrungen jenseits der Mauer berichtet.

Als ihnen die Vorräte ausgegangen seien, hätten sie sogar begonnen, ihre Toten zu verspeisen, um nicht zu verhungern.

Als Sam mit Jon auf der Mauer Wache hält, erzählt Sam, dass sein adeliger Vater ihn gezwungen hat, zur Nachtwache zu gehen und auf sein Erbe zu verzichten, andernfalls werde Sam einen "Unfall" haben.

Die Horde der Dothraki kommt in Vaes Dothrak an. Jorah Mormont ist bereits wieder bei ihnen. Man erfährt, dass er von Ned Stark verbannt wurde wegen des Sklavenhandels, den er laut eigener Aussage einging, weil er kein Geld und eine teure Frau hatte, die sich nun "an einem anderen Ort, mit einem anderen Mann" befindet.

Derweil beschwert sich Viserys heftig über die Dothraki, weil diese immer noch nicht seine Feinde in Westeros angreifen wollen.

Als Daenerys ihm für das anstehende Festessen die typische einfache Lederkleidung der Dothraki schenkt, gerät Viserys in Rage und schlägt nach ihr, weil er diese Kleidung als unter seiner Würde erachtet.

Sie schlägt zurück, was sie bisher nie gewagt hat. Daenerys sieht sich immer mehr als selbstbewusste Anführerin der Dothraki und weniger als kleine Schwester von Viserys.

Beide wünschen sich die Rückkehr nach Hause. Pycelle zufolge handelte es sich um eine schnelle, kurze Krankheit.

Eddard leiht sich das Register von Pycelle aus. Kurz vor seinen eigenen Quartieren begegnet er Arya, die ihre Schwertkampftechnik verbessern will und daher übt, lange auf einem Bein zu stehen, und plant, Katzen zu jagen.

Das Leben als Lady lehnt sie ab. Baelish erklärt Eddard, dass es in Königsmund viele einfache Leute gibt, die sich als Spione für die Königin, Varys oder ihn selbst etwas dazuverdienen, und dass er niemandem trauen solle.

Hugh zeigt sich allerdings wenig gesprächig und stirbt beim Turnier im Kampf gegen Gregor Clegane, genannt der Berg, den Bruder des Bluthundes.

Tyrion Lennister und Yoren kommen in einem Rasthaus an. Im selben Rasthaus befindet sich auch Catelyn Stark. Unterwegs werden sie von Bergstämmen überfallen, können den Angriff jedoch zurückschlagen.

Tyrion tötet im Kampf einen Gegner. Auf Hohenehr wird ihm von Lysa vorgeworfen, Jon Arryn getötet zu haben.

Er wird eingekerkert. Arya jagt in der Hauptstadt Katzen hinterher und gelangt so in ein abgelegenes Verlies, in dem die Drachenschädel aufbewahrt werden.

Das Gespräch ist kryptisch, bildreich, und die Zusammenhänge sind nicht ganz klar. Es wird ein Attentat auf Eddard erwähnt sowie die geplante Invasion der Dothraki, für die Illyrio und Varys mehr Zeit benötigen würden.

Arya berichtet ihrem Vater davon, der ihr aber nicht glaubt. Yoren bittet Eddard, die Verliese nach möglichen Rekruten für die Nachtwache durchsuchen zu dürfen, und informiert ihn, dass Catelyn Tyrion gefangengenommen hat.

Varys erwähnt gegenüber Eddard ein spezielles tödliches Gift, das keinerlei Spuren hinterlasse und Symptome wie die einer Krankheit hervorrufe.

Damit sei Jon Arryn vergiftet worden, vermutlich von seinem damaligen Knappen, dem verstorbenen Ser Hugh.

Auf wessen Auftrag dieser gehandelt habe, ist jedoch unklar. Jedenfalls sei auch der König in Gefahr. Loras und Renly Baratheon haben eine sexuelle Beziehung.

Loras ermutigt Renly, selbst König zu werden. Loras' Vater würde ihn finanziell unterstützen. Eddard will möglichst schnell mit seinen Töchtern die Hauptstadt verlassen.

Petyr Baelish überredet ihn, vorher noch die letzte Person zu treffen, mit der Jon Arryn vor seinem Tode sprach. Als ihr eine Dienerin das Ei abnimmt, verbrennt sich diese daran die Finger, während die von Daenerys unversehrt sind.

Als Initiationsritus bei den Dothraki isst sie das rohe Herz eines Hengstes. Ihr noch ungeborener Sohn soll "der Hengst, der die Welt besteigt" werden und alle dothrakischen Stämme versammeln, um Westeros zu erobern.

Viserys versucht, die wertvollen Dracheneier zu stehlen, um sich damit eine Armee zu kaufen, wird aber von Jorah Mormont aufgehalten.

Khal Drogo schüttet ihm geschmolzenes Gold über den Kopf, womit Viserys nun die Krone habe, die ihm zustehe.

Daenerys kommentiert: "Er war kein Drache. Feuer kann einen Drachen nicht töten. Tyrion besteht auf einen Schiedsspruch durch Zweikampf.

Bronn erklärt sich bereit, für ihn zu kämpfen, und gewinnt, woraufhin Tyrion freigelassen wird. Bran hat erneut den Traum mit dem dreiäugigen Raben und bekommt seinen speziellen Sattel, mit dem er nun reiten kann.

Er wird von einer Gruppe Wildlinge angegriffen, die aber von Theon getötet werden bis auf das Wildlingsmädchen Osha, das gefangengenommen wird.

Die Banditen, die vom "Berg" Gregor Clegane angeführt werden, haben zur Verdeutlichung Fische hinterlassen, das Wappentier der Tullys, die in den Flusslanden herrschen.

Dem von Pycelle ausgeliehenen Ahnenregister entnimmt Eddard, dass die Baratheons seit jeher schwarze Haare haben.

Die Lennisters sind blond! Staffel 1 von Game of Thrones. Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte.

Aus diesem Grund gibt es im Norden nur relativ https://eventtheater.co/golden-nugget-online-casino/beste-spielothek-in-sechshelden-finden.php Ritter, wenngleich die Adelshäuser auch dort Ring Master gepanzerte Reiterei verfügen. November und endete am 4. Eddard erfährt, dass sie ein scharfes Schwert besitzt und dass sie lernen möchte, damit umzugehen, und erlaubt ihr, es zu behalten. Diese behandelt die Wunde here Khal Drogo, die er während eines Duells erlitten hat. Specials US. In den Nachrichten. Sie ehrt zwar während einer Rebellion alle Könige, regiert sich jedoch selbst. An ihrer Seite steht Tyrion Lennister, den sie zu ihrer Hand gemacht hat. Im Kleinen Rat sitzen jeweils die Meister der verschiedenen Aufgaben. Die komplette Serie 38 DVDs.

2 comments on Games Of Throne Staffel 1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nächste Seite »